VulVa WORKSHOP ANGSTFREI GEBÄREN Intensivkurs MY WAY Statements
header Image
divider

ANGSTFREI GEBÄREN Intensivkurs

Erfahrungsberichte

2 Generationen Teilnahme am Kurs

Durch den Angstfrei gebären Intensivkurs von Lara fühlte ich mich sehr gut auf die Geburt vorbereitet. Lara gab mir die nötige Sicherheit meine Wünsche klar zu äußern und für mich einzustehen. Die Arbeit mit ihr hat mir geholfen, das Vertrauen in meinen Körper aufzubauen, dass dieser ein Kind aus eigener Kraft gebären kann. Durch den Kurs hatte ich auch die nötige Geduld ohne Nervosität und Unsicherheit bis zur 42. SSW. auf mein Baby zu warten.
Während der Geburt habe ich immer die Verbindung zu meiner Tochter gespürt und wusste, dass es ihr gut geht. Auch ganz praktisch hat mir Lara den entscheidenden Tipp gegeben, um die Wellen auf der Autofahrt verarbeiten zu können. Durch das Wissen aus dem Kurs und ein tolles Geburtshausteam konnte ich eine selbstbestimmte, interventionsfreie Geburt erleben.

"Stephanie" (46, Oma und Geburtsbegleitung):
Aufgrund des jungen Alters der werdenden Mutter durfte ich als werdende Oma und Geburtsbegleitung am Kurs von Lara teilnehmen. Ich war sowohl von den Kursinhalten als auch von Lara als Kursleiterin begeistert. Aufgrund einer sehr schnellen Geburt waren meine Tochter und ich nur die letzten Minuten im Geburtshaus begleitet. Auf der Autofahrt konnte ich sehr von Laras vermittelten Wissen profitieren und habe mich nie unsicher gefühlt. Besonders beeindruckt war ich auch davon, wie entspannt und ruhig meine Enkeltochter nach dieser völlig interventionsfreien Geburt war.
Der Kurs hat mir auch geholfen zu verstehen, was bei meinen eigenen komplett intervenierten Krankenhausgeburten passiert ist und hat hier auch mit vielen Jahren Abstand zur Aufarbeitung beigetragen.

Die Teilnahme am Kurs hat mein Leben verändert.


Das hört sich vielleicht ziemlich übertrieben an, aber es trifft absolut zu. Schon bevor ich zum dritten Mal schwanger wurde, stolperte ich zufällig über Lara und ihren damals noch sehr neuen Angstfrei gebären Intensivkurs und mir war sofort klar, dass ich daran teilnehmen würde, wenn ich nochmal ein Kind bekommen sollte. Einige Monate später war ich mit unserem dritten Kind schwanger und habe mich sofort angemeldet. 

Im Kurs vermittelt Lara auf eine verständliche und wertfreie Art und Weise unglaublich viel wertvolles Wissen. Ich verstand auf einmal so viele wichtige Zusammenhänge und fühlte mich dadurch während der gesamten Schwangerschaft so viel stärker und sicherer und auch für die Geburt bestens vorbereitet. Ich fühlte mich von Lara stets verstanden und gesehen. Ihre Begleitung empfand ich als sehr liebevoll, klar, mitfühlend und absolut kompetent. Ich bekam von ihr die perfekte Mischung aus absolut umfassendem Wissen, langjähriger professioneller und persönlicher Erfahrung und naher und stützender Begleitung auch auf emotionaler Ebene. 

Der Wunsch nach einer selbstbestimmten Hausgeburt war von Beginn der Schwangerschaft in mir und wurde von Woche zu Woche konkreter und klarer. Alle meine Bedenken, Sorgen und Ängste konnte ich mit Laras Hilfe anschauen und bearbeiten. Durch die Aufarbeitung sehr persönlicher Themen und Erfahrungen rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett etc., erlebte ich, wie sich meine Persönlichkeit stark weiterentwickelte. Die Geburt unseres dritten Kindes war schließlich wunderschön und hat mir ganz viel neues Vertrauen in mich und das Leben geschenkt. Unser Baby hatte einen rundum wundervollen Start in sein Leben, genau so wie es für uns als Familie stimmig und wichtig war. Ich kann Lara und ihre Arbeit von ganzem Herzen empfehlen. Jede Frau, die sich wünscht, einen eigenen, bestärkenden Weg in Schwangerschaft und Geburt zu finden und zu gehen, ist bei ihr bestens aufgehoben.

Es war eine tiefe Aufarbeitung alter Themen

Ich bin in den Angstfrei Gebären Intensivkurs gestartet, weil ich mir nach meinem vorangegangenen geplanten Kaiserschnitt nach BEL eine spontane, vaginale Geburt mit meinem zweiten Kind gewünscht habe. Bekommen habe ich eine tiefe Aufarbeitung alter Themen, insbesondere mit meiner Mutter. Ich habe tief verankerte Glaubenssätze ins Positive umgewandelt und einen riesigen „Koffer“ voll mit Wissen mitgenommen.

Durch deinen Kurs liebe Lara, bin ich von Grund auf positiv und mit einem tiefen Vertrauen in mein Baby, mich und meinen Körper in die Geburt gegangen. Ich habe meiner Hebamme volles Vertrauen entgegengebracht und mich gleichzeitig vollauf kompetent gefühlt, Entscheidungen zum Wohl meines Babys und mir selbst treffen zu können. Die Geburt selbst war deshalb eine der schönsten und stärkendsten Erfahrungen die ich bisher machen durfte. Aber auch abseits davon hast du mir durch deine Anregungen für das Leben mit Kindern die nötige Zuversicht gegeben, dass ich das mit zwei gut hinbekomme. Dein Kurs wirkt noch immer nach und ich überlege mittelfristig vielleicht die Ausbildung zur Doula zu machen um auch andere Frauen auf ihrer Geburtsreise und in der Zeit danach zu begleiten. Danke dir vielmals für das ganze Wissen, das du mit uns geteilt hast und für die wunderbar „heimeligen“ Live-Calls mit dir!

Medizin und Hebammenheilkunde mit freundlicher Zuwendung und Zeit


Ich bin zu dir in den Kurs gekommen, weil ich mich fachkundig machen wollte für meine Hausgeburt. Bekommen habe ich so viel mehr! Ich habe fachliche und persönliche Dinge über mich erfahren und erforscht, über die ich mir so nicht im Klaren war. Wie stark die Gefühle und Emotionen uns in unserem Alltag beeinflussen ist nicht so einfach ersichtlich. Ich halte mich für eine sensitive und emotionale Frau und war erstaunt, auf wie viele Blockaden ich bei mir gestoßen bin. Ich habe also etwas sehr wertvolles bei mir gefunden, wonach ich nicht einmal suchte! Aber natürlich war dein Kurs sowohl mit persönlicher Arbeit, als auch fachlich sehr sehr gut ausgerüstet. Und da gab es einfach viele Dinge, die ich auch als zweifache Mutter und Krankenschwester nicht wusste. Und dieses Wissen gibt mir jetzt einen stabilen Halt!

Ich erlebe es so, dass der Mensch an sich in der modernen Medizin nicht mehr im Fokus steht. Umso wichtiger ist für mich dein Kurs: Medizin und Hebammenheilkunde mit freundlicher Zuwendung und Zeit. Zeit um an meiner Seite zu stehen, meine Fragen zu beantworten, meine Unsicherheiten mit mir zu besprechen. Zeit um meine 10min Sprachnachrichten abzuhören und mir genauso lang zu antworten. Ich bin dir sehr dankbar, Lara!

Auch vier Jahre danach stehe ich noch mit den Kursfrauen in Kontakt


Ich habe im Jahr 2018 bei Lara den Angstfrei gebären Intensivkurs gemacht. Ich war damals, zeitgleich mit Lara, mit meinem 4. Kind schwanger. Mir ging es damals nicht um Wissen, was ich erwerben wollte. Nach bereits drei Geburten, eine davon Hausgeburt, ging es mir eher um das Selbstvertrauen, welches ich mit Laras Begleitung stärken wollte. Zum damaligen Zeitpunkt fühlte ich mich nämlich so ziemlich einsam mit meinem Wunsch nach einer selbstbestimmten Geburt.

 Irgendwie schien mir immer noch jeder sagen zu wollen, was für mich und das Baby und die Geburt das beste wäre. Bereits meine dritte Geburt wollte ich unbedingt zu Hause erleben, war aber nicht selbstbewusst genug, das so zu kommunizieren. Da ich viel Gegenwind zu meinem Wunsch bekam (im Nachhinein frage ich mich, wieso Menschen sich überhaupt anmaßen, anderen Gegenwind zu machen?), blieb mir nichts anderes übrig, als bei den einsetzenden Wehen so spät zu reagieren, dass es zu spät war, um noch irgendwohin zu fahren.

So kam ich dann doch noch zu meiner gewünschten und wunderschönen Hausgeburtserfahrung. Bei der vierten Geburt wollte ich dies dann anders machen. Ich wollte mich im Vorfeld mit Frauen umgeben, die mir Mut machen, statt mich klein zu reden. Deshalb habe ich den Kurs bei Lara gebucht.

Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht: Im Kurs waren 8 Frauen, die sich alle mehr Selbstbestimmung für ihre Geburt wünschten (mit 2 von ihnen stehe ich heute noch, 4 Jahre später in Kontakt). Lara war nicht nur Hebamme, sie ist selbst Mutter, die trotz Vorurteilen ihren eigenen Weg der Geburt gegangen ist. Ihre selbstbestimmte Erfahrung gepaart mit ihrem fachlichen Wissen als Hebamme ist der perfekte Mittelweg für Frauen, die sich gewissenhaft und selbstverantwortlich auf die Geburt vorbereiten wollen. Lara wies auf die medizinischen Hintergründe und Gefahren herkömmlicher Maßnahmen und Interventionen während einer durchschnittlichen Geburt hin und klärte im gleichen Zuge auf, welche Rechte eine Frau hat, um selbst zu entscheiden, ob und welche Interventionen sie tatsächlich für sich in Anspruch nehmen wollte.

Lara ging es darum, durch Aufklärung eine gute Basis für Selbstbestimmung zu schaffen. In meinem Fall war es genau das, was ich wollte. Ich fühlte mich nicht mehr "exotisch" mit meinem Wunsch nach einer selbstbestimmten Geburt. Mein 4. Kind kam in einer wunderschönen, selbst gestalten Umgebung zur Welt. Es war eine wunderschöne Erfahrung für mich. Auch für den "Notfall" fühlte ich mich gut vorbereitet, ich wusste, was zu tun ist, wenn irgendetwas "anders" laufen sollte. Ich bin dankbar, dass Lara aufklärt und damit Frauen die Möglichkeit einer schönen, selbstbestimmten Geburt ermöglicht.

Menü